Saison 1984/85 bis 2014/15 als PDF

Die 1. Mannschaft des TVB von der Saison 1984/85 bis 2014/15. Von der 2. Bundesliga zur Landesliga Mitte.
zusammengestellt für die Handballabteilung des TVB und den Förderkreis "Historisches Breckenheim" von Horst Meyer. Vielen Dank!


Sportlicher Werdegang der 1. Männer-Mannschaft

1979/80 Bezirksmeister Wiesbaden und damit verbunden der Aufstieg in die Verbandsliga Hessen.
Trainer: Fritz-Peter Schermuly

1980/81 Auflösung der Verbandsliga Hessen, Aufstieg in die Oberliga Hessen.
Trainer: Heinz Bohrmann

1981/82 Meister der Oberliga Hessen Süd und Aufstieg in die Regionalliga Südwest, Gruppe Nord.
Hessenmeister nach Sieg im Entscheidungsspiel gegen den Meister der Oberliga Hessen Nord HC Büdingen.
Trainer: Norbert Anthes

1983/84 Meister der Regionalliga Südwest, Gruppe Nord. Durch die Entscheidungsspiele gegen den Meister der Gruppe Süd, HSV Merzig-Hilbringen, wird TVB Südwestdeutscher Meister und steigt in die 2.Bundesliga Gruppe Süd auf.
Trainer: Norbert Anthes

1984/85 Nach 1-jähriger Zugehörigkeit zur 2.Bundesliga steigt der TVB wieder in die Regionalliga Südwest, Gruppe Nord, ab.
Trainer Vorrunde: Norbert Anthes
Trainer Rückrunde: Lajos Panovic (Spielertrainer)

1985/86 Regionalliga Südwest, Gruppe Nord.
Trainer: Michael Franz

1986/87 Trainer: Karl-Heinz Schermuly

1987/88 Abstieg aus der Regionalliga in die Oberliga Hessen, Gruppe Süd.
Trainer Vorrunde: Karl-Heinz Schermuly
Trainer Rückrunde: Norbert Anthes

1988/89 Neuaufbau der 1. Mannschaft in der Oberliga Hessen, Gruppe Süd.

1992/93 Meister der Oberliga Hessen, Gruppe Süd. Der Aufstieg in die Regionalliga Südwest wurde in den Entscheidungsspielen gegen den Meister der Oberliga Hessen, Gruppe Nord, TV Eitra II, verpaßt.
Trainer: Helmut Koch

1994/95 Erneut Meister der Oberliga Hessen, Gruppe Süd. In den Entscheidungsspielen um den Aufstieg in die Regionalliga Südwest gescheitert; dieses Mal am Meister der Oberliga Hessen, Gruppe Nord, TG Rotenburg.
Trainer: Helmut Koch.

2007/08 Meister der Bezirks-Oberliga Wiesbaden nach einem echten 'Endspiel' bei dem zweiten, der TSG-Münster 2 (da hatte der Klassenleiter bei der Aufstellung des Spielplans ein glückliches Händchen!). Damit Aufstieg in die Landesliga. Erstmals seit 24 Jahren wieder ein Aufstieg (1983/84: 2. Bundesliga).
Trainer: Matthias Hieronimus

2008/09 Nach hartem Kampf bis zum letzten Spieltag musste der TVB wieder den Gang in die Bezirksoberliga antreten. Matthias Hieronimus kümmert sich seitdem nur noch um das Geschehen im Verein. Frank Tritscher, ein altbekannter Breckenheimer,  übernahm das Amt des Trainers mit dem Ziel, in der kommenden Runde den direkten Wiederaufstieg angehen zu können.

2009/10 Das Team und Trainer Frank Tritscher verpasste den erneuten Wiederaufstieg und belegte am Ende der Saison Platz 4.

2010/11 Der ehemalige Wallauer Carsten Bengs übernahm die Verantwortung auf dem Trainerposten. Erneut musste der TVB einem Konkurrenten den Vortritt lassen. Die Spielgemeinschaft aus VfR/Eintracht Wiesbaden sicherte sich den ersten Platz und damit den Aufstieg in die Landesliga.

2011/12 Helmut Koch kehrt als Trainer der ersten Herrenmannschaft zurück. Die erste Mannschaft verpasste erneut den Aufstieg um Haaresbreite aufgrund des schlechteren direkten Vergleichs (1 Tor)

2012/13 Sensationelles Jahr für den Breckenheimer Handball: Die erste Mannschaft schaffte im letzten Spiel der Saison gegen den Tabellenzweiten aus Nied den verdienten Aufstieg in die Landesliga. Zudem wurde die zweite Mannschaft um Spielertrainer Christian Beer mit lediglich zwei Minuspunkten souveränder Meister der Bezirksliga B.