1. Mannschaft

HSG setzt sich bei Landesligist TV Idstein durch

Foto von: HSG BWM
Lennard Beer und Paul Kaufmann

Mit 33:23 setzte die HSG Breckenheim Wallau/Massenheim im ersten Testspiel am Wochenende gegen Landesligaaufsteiger TV Idstein durch. Co-Trainer Christian Beer, der heute Gilles Lorenz vertrat, bemängelte die Leistung seiner Mannschaft in der ersten Spielhälfte. „Im Angriff ist kein Ball gelaufen, es kam überhaupt kein Spielfluss auf, In der Halbzeitpause sind dann einige ernste Worte gefallen“. Im zweiten Spielabschnitt stellte Beer auf eine 5:1 Deckung um. Angeführt von Abwehrchef Arne Walter, der diesmal den Part auf der vorgezogenen Position übernahm, kam der HSG Motor ins Rollen. Innerhalb zehn Minuten bauten Heuß, Botzenhardt und Co die 19:18 Führung auf zehn Tore aus. Für den verletzten Raphael Barisch hinterließ Lennard Beer eine ansprechende Leistung am Kreis und in der Deckung.

Die HSG spielte in folgender Aufstellung: Vincent Robinson (1. -30.), Dennis Quandt (31.-60); Phillip Botzenhardt 3, David Flock 2, Jan Walter 2, Arne Walter 5, Timo Treber 4, Lennard Beer 2, Marco Hoss 2, Tim Heuß 7, Paul Kaufmann, Bene Schmidt 1, Julius Grund 1, Sascha Seitz 2, Daniel Manns 2