1. Mannschaft HSG Breckenheim Wallau/Massenheim bezwingt TG Kastel

Erster Test und erster Sieg

Erfolgreicher Start für den Oberligisten HSG Breckenheim Wallau/Massenheim in die zweite Vorbereitung. Nach vier harten Trainingseinheiten siegte die Ländchescrew mit 28:22 (11:8) über den Landesligisten TG Kastel. Die ersten Minuten gehörten der HSG. Mit schnellen bis zum Abschluss vorgetragenen Angriffen, führten Seitz und Co. schnell mit 6:1 (10.). Aufgebaut auf zwei reaktionsschnelle Torhütern mit Dennis Quandt und Vincent Robinson, bestimmte die Ländchescombo den weiteren Spielverlauf.

Nach dem Wechsel die beste Phase der HSG, als die Gastgeber von 11:8 auf 18:8 (40.) davon zogen. Timo Treber und Raphael Barisch präsentierten sich vor über 70 interessierten Handballfans mit vortrefflichen Vollstreckerqualitäten.  Am Ende landete der Oberligist einen verdienten 28:22 Erfolg.

„Wir hatten am Anfang und am Beginn des zweiten Abschnitts unsere besten Phasen. Es gibt noch viel zu tun“, bilanzierte ein zufriedener Trainer Gilles Lorenz.

HSG Breckenheim Wallau/Massenheim: Quandt, Robinson, Manns 5/1, Flock, Barisch 7, Treber 5, Timo Mrowietz, Grund 1, Buckel 3, Seitz 2, Heuss 2, Jan Walter, Luft 1, Crecelius 1, Kamgaing 1