1. Mannschaft Berkant Bengil hört auf

Erste Vorbereitungsphase der HSG beendet

Aus und vorbei. Phase Eins ist beendet. Nach vier Wochen mit Grundlagentraining, Kraft, Ausdauer, Stabilisation und Koordination beendete die Ländchescrew mit einem Testspiel und einem leichtathletischen Dreikampf bei subtropischen Temperaturen den ersten Teil.

Am Samstag gewann die HSG Breckenheim Wallau/Massenheim beim Landesligisten TuS Griesheim unangefochten mit 36:25. Der Oberligist war die spielbestimmende Mannschaft. Trotz arger personeller Probleme durch Urlaub und Verletzung zog das Team ordentlich durch. Pech für Paul Kaufmann, der nach zwölf Minuten nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler, das Feld räumen musste. Physiotherapeut Andreas Bauer kümmerte sich um den Neuzugang. Timo Treber 12 und David Buckel 9 trafen am besten.

Es spielten: Robinson, Buckel 9, Kaufmann 1, Krebs 1, Treber 12, Timo Mrowietz 4, Manns 3, Kamgaing 3, Luft 1, Hoß, Bengil 1.

Im Anschluss verkündete Berkant Bengil das er handballtechnisch eine Pause einlegt.  Bengil will sich neuen Herausforderungen stellen. „Ich hatte eine tolle Saison was Mannschaft und Verein betrifft. Das ist echt ne coole Truppe. Die Entscheidung aufzuhören war ein monatelanger Prozess“, begründete der Rückraumspieler seine Entscheidung. „Das ist schade. Wir bedanken uns bei Berkant für seinen Einsatz. Wir respektieren seine Entscheidung  und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute“, erklärte der sportliche Leiter der HSG Mathias Beer.

Am Sonntag ungewohntes Terrain für die Handballer.  Unter Anleitung von Melanie Uhl und Frederic Bentz absolvierten Seitz und Co. einen leichtathletischen Dreikampf auf der Helmut Schön Sportanlage in Wiesbaden. 100m, Weitsprung und Speerwerfen stand auf dem Plan. Im Kampf der Giganten beim 100m Lauf siegte Timo Treber vor Daniel Manns und Sascha Seitz. Das Speerwerfen rundete die gelungene Vorbereitungsphase Eins ab. Obwohl Pause jetzt – nein. Trainer Gilles Lorenz gab die Pläne für die Zwischenphase aus, die jeder individuell ausführt.

Phase zwei beginnt am Montag 22.07. mit dem ersten Training in der Sporthalle Breckenheim.